Lewis Mumford

Utopia, Ökologie, Mythos, Technik, Macht, Herrschaft, Megamaschine

 

1956  Hoffnung oder Barbarei

1970  Mythos der Maschine 

Wikipedia.Autor  *1895 in NYC bis 1990 (95)

DNB name (60)  DNB person 

library.upenn.edu -- MUMFORD  HOME
bei University of Pennsylvania

 

detopia

Ökobuch    Utopiebuch  

M.htm    Sterbejahr 

 

"In Mumfords Lebenswerk über die Megamaschine und über die Stadt ist wie in keinem vergleichbaren Text (denken wir etwa an die Kompilation "Global 2000") der Stoff aufbereitet, mit dem wir es zu tun haben. Ich kann mir schlecht vorstellen, daß selbst ein Lothar Späth, zöge er sich acht Tage mit dem klassischen Buch vom <Mythos der Maschine> zurück, danach noch guten Mutes "Informations­gesellschaft" stiften könnte. Mumford beeindruckt nicht mit irgendwelchem akkumulierten Horror, sondern mit der Genesis und Struktur der modernen Industriegesellschaft, deren Selbstausrottungslogik er genau erforscht und auf den Menschen zurückführt. Ich kann und will mir nicht die Aufgabe stellen, Mumfords Werk - das für die Ökologiebewegung dieselbe Bedeutung hat wie einst die Leistung von Marx für die Arbeiterbewegung - zu resümieren. Aber es ist eine Grundlage, von der ich ausgehe und von der ich sicher bin, sie wird standhalten, auch wenn einzelne Schlüsse, die ich daran knüpfe, fragwürdig sein sollten." (Rudolf Bahro, 1987, Seite 503)

 

 

Lewis Mumford : Hoffnung oder Barbarei   

 

 Lewis Mumford :  Mythos der Maschine    

 

 

 

      

  

Mumford-Bücher

 

1922   The Story of Utopias  

1925   Vom Blockhaus zum Wolkenkratzer

1934   Technics and Civilisation  

1938   The Culture of Cities  

1944   The Condition of Man  

1956   The Transformation of Man  deutsch 1981: Hoffnung oder Barbarei  

1959   Kunst und Technik 

1963   Die Stadt   

1970   The Myth of the Machine  deutsch 1977: Mythos der Maschine 

 


 

detopia

Toynbee    Huxley    Gruhl    Bahro    Roszak    Postman    Rifkin    Jaynes    Spengler    Friedell    Thompson    Buck.Fuller    MikeDavis 

 


 

aus Wikipedia-2012:

  • Lewis Mumford studierte an verschiedenen New Yorker Hochschulen, ohne allerdings einen Abschluß zu machen. 

  • Sein erstes Buch, eine Studie über literarische Utopien (The Story of Utopias) veröffentlichte er 1922. 

  • Mit seinem Werk über Herman Melville (1929) trug er zur Wiederentdeckung dieses Autors bei. 

  • Mit seinem Werk <Sticks and Stones. A Study of American Architecture and Civilization> (1924) und zahllosen Architekturkritiken, unter anderem im New Yorker wurde Mumford zu einer einflußreichen Figur, was Architektur und Stadtplanung anbelangt. 

  • Mumfords Anliegen war dabei eine menschengerechte Stadt- und Raumplanung. 

  • Sein 1961 erschienenes Hauptwerk <Die Stadt. Geschichte und Ausblick> wird mit dem National Book Award ausgezeichnet. 

  • In seinem 1967 und 1970 in zwei Bänden erschienenen <Mythos der Maschine> zeichnet Mumford die Verbindung von Technik und Kultur nach und legt eine Geschichte der menschlichen Entwicklung vor.

 

 

 

Werke

The Story of Utopias (1922)
Vom Blockhaus zum Wolkenkratzer (1925)
Sticks and Stones (1924)
The Golden Day (1926)
The Brown Decades: A Study of the Arts in America, 1865–1895 (1931)
“Renewal of Life” series Technics and Civilization (1934)
The Culture of Cities (1938)
The Condition of Man (1944)
The Conduct of Life (1951)

Values for Survival (1946)

The Transformations of Man (1956) de: Hoffnung oder Barbarei. Die Verwandlungen des Menschen. Eichborn-Verlag, Ffm. 1981.

The City in History (1961) oft als sein bedeutendstes Werk bezeichnet.
de: Die Stadt. Geschichte und Ausblick. Kiepenheuer & Witsch, Köln 1963.

The Myth of the Machine. (1967–1970) 2 Bände. de: Mythos der Maschine. Kultur, Technik und Macht. Europaverlag, Wien 1974. fischer-alternativ, 1980–1991. Baulino-Verlag, 1984.

The Urban Prospect (1968, essay collection)
My Work and Days: A Personal Chronicle (1979)
Sketches from Life: The Autobiography of Lewis Mumford (1982 New York: Dial Press)
The Lewis Mumford Reader. Donald L. Miller, ed. (1986 New York: Pantheon Books)

 

 

 

  ^^^^ 

 (Ordner  www.detopia.de   

Lewis Mumford  -  Utopia, Ökologie, Mythos, Technik, Macht, Herrschaft, Megamaschine